EMDR

Eye Movement Desensitization and Reprocessing
(Desensibilisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen)

EMDR wurde von Francine Shapiro in den Jahren 1987–1991 zu einer therapeutischen Methode zur Behandlung von traumatischen und auch posttraumatischen Belastungen entwickelt.

Sie stellte fest, dass sie mit dieser Methode schwer traumatisierte Menschen deutlicher und schneller helfen konnte als mit allen anderen psychotherapeutischen Verfahren. Heute ist EMDR aus der Therapie der posttraumatischen Belastungsstörungen nicht mehr weg zu denken.

Was ist HEMDR?

Hypnotic Eye Movement Desensitization and Reprocessing

Die erfolgreiche Methode und die Integration in die medizinische Hypnose stellt die Methode HEMDR dar. Im Zustand der Hypnose wird EMDR angewendet.
Hypnotische Neubearbeitung und Lösung von belastenden Erfahrungen mit Augenbewegungen und/oder bifokaler Stimulation.

HEMDR ist ein hochwirksames Verfahren für eine Kurzzeittherapie die inneren
Ressourcen des Patienten zu nutzen, um steckengebliebene, belastende Erfahrungen zu verarbeiten und dadurch die Belastung zu minimieren oder zu beseitigen.

Die Lösung findet ausschließlich durch den Patienten statt. Traumatische Ereignisse, Ängste, Trauer, Stress, Enttäuschungen und psychosomatische
Schmerzzustände und vieles mehr können heute dank HEMDR erfolgreich behandelt werden.

HEMDR ist ein ganz besonderer Weg, um die Probleme der Patienten noch schneller und wirksamer zu lösen. Eine Belastung ist verarbeitet, wenn es wieder möglich ist, an das belastende Ereignis zu denken, darüber zu sprechen ohne von heftigen Gefühlen überschwemmt zu werden.

Es ist verarbeitet, wenn er sich wieder seinem Alltag und seinen Tätigkeiten
widmen kann und in der Lage ist Zukunftsperspektiven zu erkennen. Es gibt verschiedene Studien, die die Wirksamkeit von EMDR belegen und versuchen seine Wirkungsweise zu klären.

Es wird angenommen, dass durch bilaterale Stimulation mittels bestimmter Augenbewegungen (auch akustische oder taktile Reize) eine Synchronisation
der Hirnhälften ermöglich wird, die bei Belastungen gestört ist.

Haben Sie Fragen zu EMDR oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Wir helfen Ihnen gern weiter. Kontaktieren Sie uns!

Öffnungszeiten

Physiotherapie & Massage
Wilhelm-Leuschner-Str. 12

Alle Kassen und Privat

Mo, Di, Do:
08:00 – 12:30 Uhr
15:00 – 20:00 Uhr
Mi, Fr:

08:00 – 15:00 Uhr

Anfahrt »

Naturheilkunde
Wilhelm-Leuschner-Str. 12

Termine nur nach Vereinbarung
Anfahrt »